Riley, eine Entscheidung fürs Leben *** Neuauflage ***

Überarbeitete Fassung:

Jetzt als e-book wieder für alle LeserInnnen verfügbar.

 

ISBN 978-3-7427-8829-0

e-book ca. 136 Seiten ergänzt um weitere Fotografien

 

auch erhältlich bei: Weltbild, Mayersche, Amazon

 

Das Buch eignet sich zum Nachdenken, zum Vorlesen, zum Blättern, als Geschenk.

Wenn Veränderung droht, uns zu überrollen, nehmen wir es uns, nehmen wir uns die Zeit …


„denn was ist schon Zeit in Australien …“

Was ist schon Zeit auf dem Weg, die richtige Entscheidung zu finden.


Riley, eine Entscheidung fürs Leben

Joshua lebt allein mit seinem Vater auf einer kleinen Farm nordöstlich von Alice Springs. Trotz seiner europäischen Wurzeln sind Nungen und Dujah, zwei jugendliche Aborigines, die engsten Freunde in diesem für ihn noch fremden Land.
Eines Tages findet er ein niedergestrecktes Känguru. Es schützt über den Tod hinaus ein heranwachsendes Leben in seinem Beutel. Vom Stammesältesten wird Joshua dieser Embryo zum Verzehr geschenkt. Warum ihm diese besondere Ehre zuteilwird, ahnt er zu diesem Zeitpunkt nicht.
Anstatt sich anzupassen, widersetzt sich Joshua der Aborigine-Tradition und entscheidet sich für das Leben des kleinen Kängurus. Spott und Hohn ignoriert der Jugendliche und zieht zusammen mit Nungen und Dujah die kleine Riley auf.
Er lässt uns teilhaben an all den Schwierigkeiten, Gefahren, Mythen und Emotionen, die ihn auf dem Weg, das Richtige zu tun, begleiten.
Seine bewegende Reise durch das rote Zentrum Australiens führt ihn, über die Entwicklung des Zöglings, hin zur Entscheidung für sein eigenes Leben.

Die Geschichte wird durch zahlreiche Fotografien des kleinen Kängurus und dem fernen Land samt seiner Eindrücke zauberhaft untermalt. Alle Bilder sind in die Geschichte eingebettet und bieten uns - auch allein betrachtet - ein ausdrucksstarkes Buch.